Unser Unternehmen

1252_41_3_m_3

Kloppenburg wurde 1949 in Kiel gegründet. Angefangen mit einer Filiale auf 135qm verkaufte das Unternehmen zunächst Textilien und Kurzwaren. Auf Grund starker Nachfrage des vorhandenen Sortiments wurden nach kurzer Zeit Parfümerie-, Haushalts-, Schreib- und Spielwaren sowie Saisonartikel in das Sortiment aufgenommen. Mit wachsendem Erfolg wurden weitere Filialen in Schleswig-Holstein eröffnet.

Der Unternehmenserfolg ist dem Mut zum unternehmerischen Risiko, dem sparsamen Umgang mit Ressourcen, klaren Vorgaben und Führungsstrukturen zu verdanken. In den Filialen bietet Kloppenburg neben Drogerieartikeln ein breites Spektrum von Waren, welches unser Unternehmen am Markt auszeichnet. Das geschulte, hilfsbereite und motivierte Personal ist dem Kunden in jeder Situation behilflich.

...Miteinander für unsere Kunden!


Firmenchronik

1949 Gründung des ersten Geschäftes am 8.11.1949 in Kiel auf einer Verkaufsfläche von 135qm.

1952 Erweiterung des Sortiments um Haushaltswaren, Parfümerie, Schreibwaren und Textilien. Ein zweites Geschäft wird eröffnet. Ein “Fuhrpark” von zwei VW-Transportern sichert die Versorgung der Geschäfte.

1954 Eintragung als OHG ins Handelsregister.

1959 Kloppenburg, “Die Läden mit den kleinen Preisen” feiert 10jähriges Jubiläum. Stolze Bilanz: 11 Filialen in 3 Städten Schleswig-Holsteins.

1970 Das Unternehmen wächst weiter. Eine neue Zentrale wird bezogen. Verwaltung und Zentrallager haben eine Fläche von 10.000qm. E
Neueintrag ins Handelsregister: Kloppenburg & Co. KG.

1974 25 Jahre Kloppenburg! Erweiterungsbau des vorhandenen Lagers für nunmehr 10.000 Artikel.

1987 Gründung der DWV, Drogerie-Warenvermittlungsgesellschaft mbH Neuss. Zusammenschluss namenhafter Filialunternehmen im Parfümerie- und Drogeriebereich zur Erwirtschaftung von Einkaufsvorteilen.
Eintragung ins Handelsregister: Kloppenburg GmbH & Co. KG.

1989 40 Jahre Kloppenburg mit 60 Filialen und über 1.000 Mitarbeiter in ganz Schleswig-Holstein und Hamburg.

1990 Bezug der jetzigen Zentrale in Kiel-Melsdorf mit einer Lagerfläche von 20.000qm und 19.000 Palettenplätzen. Erste Filialeröffnung in Mecklenburg-Vorpommern.

1996 Erste Filialeröffnung in Niedersachsen. Kloppenburg ist mit 100 Filialen Marktführer in Norddeutschland.

2004 Lagererweiterung auf 30.000qm mit 28.000 Palettenplätzen.

2006 160 Filialen – über 40 Millionen Kunden;.
2008 Nachdem das Bundeskartelamt bereits im Dezember 2007 seine Zustimmung signalisierte, erwirbt die Dirk Rossmann GmbH eine Mehrheitsbeteiligung von 89,9 Prozent an Kloppenburg.